Fretz Men AG

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Version vom 12. Oktober 2020

1. Geltungsbereich und Anbieter

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend "AGB" genannt) der Fretz Men AG, (nachfolgend "Fretz" genannt) gelten für sämtliche über den Online Shop www.fretz-men.ch getätigten Warenbestellungen sowie abgeschlossenen Verträge mit Fretz.

Wir bitten Sie höflich, diese AGB gründlich zu lesen, bevor Sie ein Produkt auf der Website bestellen. Indem Sie unsere Produkte auf der Website bestellen, erklären Sie sich mit der Bindung durch diese AGB einverstanden.

Vertragspartner ist:

Fretz Men AG
Hallwilerweg 4
5615 Fahrwangen
Schweiz
info@fretz-men.ch

Steuernummer und Umsatzsteueridentifikationsnummer CH-101.120.587

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für den Versand innerhalb der Schweiz.
Die nachfolgenden AGB werden Ihnen zudem noch einmal mit der Bestellbestätigung per E-Mail übersendet.

2. Grundsatz

Fretz verkauft keine Second-Hand-Produkte, fehlerhafte Produkte oder Produkte, die von geringerer Qualität sind als der entsprechende auf dem Markt erhältliche Standard. Die wesentlichen Eigenschaften der Produkte sind auf der Website und der jeweiligen Produktseite ersichtlich. Abhängig von Ihrem Internetbrowser oder der Qualität Ihres Monitors entsprechen die Produkte, die auf der Website zum Verkauf angeboten werden, möglicherweise nicht den tatsächlichen Produkten im Hinblick auf Erscheinungsbild, Dimensionen und Farben.

3. Abschluss von Verträgen

Mit der über die Internetseite übersandten Bestellung gibt der Kunde zunächst ein verbindliches Vertragsangebot bzgl. der von ihm individuell angegebenen Waren ab. Fretz verkauft an den Endkunden für den privaten Gebrauch stets nur haushaltsübliche Mengen. Die Vertragssprache ist deutsch.

Fretz nimmt die Bestellung automatisch durch das Shopsystem entgegen. In allen Fällen wird der Zugang der Bestellung umgehend bestätigt. Wir weisen darauf hin, dass die meist automatisierte Zugangsbestätigung selbst nicht bereits schon eine Annahme darstellt, sondern lediglich anzeigen soll, dass die Bestellung bei uns eingegangen ist und bearbeitet wird. Wir werden daher die Bestellung separat bestätigen, behalten uns aber zur Vereinfachung und Beschleunigung vor, die Annahme mit der Zugangsbestätigung zu verbinden, so dass Ihnen ggf. beide zusammen zugehen.

Ihr Angebot gilt als angenommen und der entsprechende Kaufvertrag tritt ab dem Moment in Kraft, in dem Fretz das Produkt versendet und Sie eine Bestätigungs-E-Mail erhalten, die Informationen über die Annahme Ihres Angebots, den Zeitpunkt der Versendung, wesentliche Eigenschaften der gekauften Produkte, eine detaillierte Aufschlüsselung des Preises, der für jedes Produkt bezahlt wird, sowie Lieferkosten und Details enthält.

Fretz behält sich das Recht vor, Ihre Bestellung nach eigenem Ermessen nicht zu akzeptieren. In diesem Fall wird Fretz Sie per E-Mail über die Stornierung der Bestellung informieren.

Durch die Übermittlung Ihrer Bestellung akzeptieren Sie diese AGB sowie weitere Bedingungen, die auf der Website vorgehalten werden (einschliesslich Datenschutzerklärung, Rückgaberichtlinien sowie Gewährleistungsrichtlinien), und erklären, dass Sie diesen Bedingungen entsprechen werden.

Wir laden Sie nachdrücklich dazu ein, eine Kopie dieser AGB und des Bestellformulars auszudrucken sowie eine Kopie davon für Ihren persönlichen Eigengebrauch zu speichern.
Zur besseren und sicheren Abwicklung ist es erforderlich, dass alle Daten beider Parteien stimmen. Wir bitten Sie daher, vor der Übersendung eines Auftrags noch einmal alle Daten der Bestellung genau zu prüfen. Nur so können Irrtümer, die unser System ggf. nicht erkennen kann, grösstenteils vermieden werden.

4. Speicherung und Zugänglichkeit des Vertragstextes

Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit einsehen.

5. Lieferung und Vorbehalt der Selbstbelieferung

Die Lieferung erfolgt nur innerhalb der Schweiz.

Sollten nicht alle bestellten Produkte vorrätig sein, sind wir zu Teillieferungen auf unsere Kosten berechtigt, soweit dies für Sie zumutbar ist.

Wir behalten uns ausdrücklich das Recht vor, vom Vertrag zurückzutreten, falls wir ohne eigenes Verschulden zur Lieferung der bestellten Ware nicht in der Lage sein sollten, da der Lieferant seinen vertraglichen Verpflichtungen nicht nachkommt. In einem solchen Fall werden wir Sie unverzüglich über die Nichtlieferbarkeit der Ware informieren und eventuell bereits geleistete Zahlungen unverzüglich an Sie erstatten.
Wir bemühen uns sehr, die Produkte zum erwarteten Lieferdatum auszuliefern, das in Ihrem Bestellformular und während Ihres Check-Outs angegeben ist. Dieses Lieferdatum ist jedoch nicht bindend und Fretz haftet nicht für Lieferverzögerungen.

Bei Lieferungen liegt es in der Verantwortung des Kunden zu überprüfen, dass das Paket, für das er unterschreibt, ohne Schaden, ohne sichtbare Veränderung und nicht nass ist. Sämtliche Defekte dieser Art sollten auf dem Auslieferungsschein vermerkt werden (sobald Sie für die Lieferung unterschreiben).

Nach vollständiger und korrekter Zahlung, Lieferung und Unterschrift für das Paket, gehen die Produkte in Ihr Eigentum über und Sie übernehmen die vollständige Verantwortung für die Produkte.

6. Versand und Bezahlung

In allen dargestellten Preisen sind die gesetzliche Umsatzsteuer und sonstige Preisbestandteile enthalten ohne die jeweilig anfallenden Liefer- und Versandkosten.

Mit Aktualisierung der Internet-Seiten werden alle vorherigen Preise und sonstige Angaben über Waren ungültig. Massgeblich ist jeweils die zum Zeitpunkt der Bestellung gültige Fassung.

Beim Kauf und der anschliessenden Versendung unserer Waren berechnen wir folgende Gebühren:

Sendungen innerhalb der Schweiz sind ab einem Bestellwert von CHF 149 kostenfrei.
Für Bestellungen unter CHF 149 fallen Versandkosten in Höhe von CHF 19,95 an.

Die Bezahlung der bei uns bestellten Waren erfolgt via PayPal oder per Kreditkartenzahlung. Wir weisen darauf hin, dass wir die von Ihnen benannte Kontoverbindung oder Ihre Kreditkarte umgehend nach Auftragseingang belasten.
Im Falle einer von Ihnen zu verantwortenden Rücklastschrift erheben wir eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von CHF 10,00.
Wenn es auf Grund so genannter höherer Gewalt, Krieg, Streik bei einem unser Lieferanten oder auch Naturkatastrophen zu einer Verzögerung der Lieferung kommt, behalten wir uns vor, die Lieferung dann nach Wegfall des Grundes umgehend nachzuholen.

7. Rückgabepolitik

Für die Schweiz gilt ein freiwilliges Rückgaberecht von 7 Tagen. Voraussetzung für die Ausübung des Rückgaberechts ist jedoch, dass Sie die Ware lediglich zur Anprobe, wie in einem Ladengeschäft, getragen haben und die Ware vollständig und unversehrt zurückschicken. Sie sollten das/die Produkt(e) bei der Rücksendung angemessen und sicher verpacken. Bitte beachten Sie, dass zurückgegebene Produkte einer Qualitätskontrolle unterliegen. Wenn die Produkte in einwandfreiem Zustand, neu und mit allen Schildern und Etiketten zurückgesendet wurden, bestätigt Fretz die Rücksendung und erstattet Ihnen den ursprünglich bezahlten Preis.

Machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch, haben Sie die Kosten für die Rücksendung zu tragen. Falls Sie im Gegenzug erneut Ware bei uns erwerben, übernimmt Fretz dann gerne die Versandkosten zu Ihnen.

8. Gewährleistung

Abhängig von der Qualität Ihres Internetbrowsers und/oder Monitors entsprechen die Produkte, die auf der Website gezeigt werden, möglicherweise nicht den echten Produkten in Bezug auf Erscheinungsbild, Dimensionen und Farbe nicht vollständig.

Wenn ein Produkt Herstellungsfehler aufweist oder eine vermeintliche Abweichung des Produkts von der vertraglichen Beschaffenheit besteht, muss der Verbraucher, um seine Gewährleistungsrechte einzufordern, den Kundenservice unter E-Mail: shop@fretz-men.ch benachrichtigen. Diese Benachrichtigung muss innerhalb von zwei Monaten nach dem Zeitpunkt der Feststellung eines derartigen Defekts geschehen. Sofern Sie die Prüfung oder die sofortige Meldung des Mangels unterlassen, gilt die Ware als genehmigt und Sie können uns gegenüber keine Ansprüche mehr geltend machen.

Fretz überprüft die als beschädigt oder mangelhaft eingesendeten Produkte und wird sie bei vorliegender Vertragswidrigkeit ersetzen oder, wenn dies nicht möglich ist, den Kaufpreis zurückerstatten.

Fretz wird für die Rückerstattung des Einkaufspreises und der Rücksendungskosten des Produkts denselben Zahlungsweg nehmen, den Sie zuvor beim Einkauf genutzt haben. Falls sich der Produktempfänger auf dem Bestellformular von der zahlenden Person unterscheidet, wird der Betrag für die eingesendeten Produkte vom Verkäufer an die Person zurückerstattet, die die Zahlung geleistet hat.

9. Datensicherheit

Die Übermittlung von Daten über das Internet ist leider nicht absolut sicher. Fretz arbeitet mit Dienstleistern und Internetanbietern zusammen, welche angemessene technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen treffen, um die personenbezogenen Daten der Benutzer zu schützen. Fretz kann jedoch keine Garantie für die Sicherheit der vom Benutzer übermittelten Daten übernehmen. Jede Datenübertragung erfolgt daher auf eigenes Risiko.

10. Schlussbestimmungen

Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen der vorliegenden allgemeinen Vertragsbestimmungen berührt die Wirksamkeit und Verbindlichkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Der vorliegende Vertrag untersteht dem schweizerischen Recht. Ausschliesslicher Gerichtsstand ist Aarau, wobei zwingende Gerichtsstände vorbehalten bleiben.

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen für den Verkauf von Produkten stehen unter dem Vorbehalt, von Zeit zu Zeit erneuert und geändert zu werden. Die auf der Website veröffentlichte Version ist diejenige, die derzeit in Kraft ist. Der Kauf der Produkte unterliegt denjenigen allgemeinen Geschäftsbedingungen für den Verkauf von Produkten, die am Datum Ihrer Übermittlung des Bestellformulars auf der Website veröffentlicht sind.

Diese allgemeinen Verkaufsbedingungen für den Verkauf von Produkten treten am 1. Juni 2020 in Kraft.